Die Tür

Mystery-Drama - 2009 - Deutschland

mit Mads Mikkelsen, Jessica Schwarz, Thomas Thieme und Heike Makatsch

Regie Anno Saul

Buch Jan Berger nach dem Roman DIE DAMALSTÜR von Akif Pirinçci, erschienen bei Goldmann 2001

Produktion

Ein Spielfilmprojekt der Wüste Film und Wüste Film Ost in Co-Produktion mit Senator Film Produktion

Drehzeit März - Mai 2008

Förderung Drehbuch gefördert aus Mitteln der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH, Produktionsförderung durch FFA und Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein sowie Medienboard Berlin Brandenburg

Verleih Senator Filmverleih

Welt-Vertrieb Telepool

Kinostart 26. November 2009

Wettbewerbe/Preise Filmfest Hamburg, Nordische Filmtage Lübeck, Pusan International Festival, Tromsö International Festival /Hauptpreis "Aurora" Wettbewerb, Gerardmer International Fantastic Filmfestival /"Grand Prix - Best Film" Wettbewerb, Berlinale German Cinema, Preis der Deutschen Filmkritik in der Kategorie "Beste Musik" ; "Silver Melies" auf dem Brussels International Fantastic Filmfest im europäischen Wettbewerb; CPH PIX, Filmfest Türkei Deutschland, 3 Nominierungen zum Deutschen Filmpreis 2010 in den Kategorien Bester Schnitt, Beste Musik & Beste Tongestaltung; Taipeh Int. Filmfestival, Neuchatel International Fantastic Film Festival; Espoo Ciné International Film Festival; Sitges IFF 2010; San Sebastián Horror and Fantasy Film Festival

die Story:

Nachdem er mit einer fatalen Entscheidung den Tod seiner siebenjährigen Tochter Leonie verschuldete, hat der einstmals erfolgreiche Maler David (Mads Mikkelsen) die Kontrolle über sein Leben verloren. Doch eines Tages entdeckt er eine Tür, die ihm die Möglichkeit gibt, noch einmal von vorn zu beginnen. Was als viel versprechende Chance auf den Neuanfang beginnt, entpuppt sich jedoch bald als wahres Schreckensszenario, denn in der Vergangenheit ist nicht alles so, wie es scheint.